Ein Stück Münster für die Ewigkeit

 Gräber gestalten mit Blüten, Blattwerk und Steinornamenten vom Freiburger Münster.

Das Freiburger Münster ist über 700 Jahre alt. Im Rahmen der Sanierungsarbeiten müssen immer wieder Steine ausgebaut und durch neue ersetzt werden. Viele dieser Steine können bei der Münsterbauhütte erworben werden und durch ihre kunstvolle Schönheit eine einzigartige Grabgestaltung ermöglichen.

Gleichzeitig ist es ein Beitrag für den Erhalt des Münsters über die Jahrhunderte, denn die Erlöse aus dem Verkauf der Steine fließen in die Sanierungsarbeiten am Bauwerk.

So ergibt sich eine individuelle und sinnhafte Grabgestaltung, die Verbundenheit mit dem Freiburger Münster über den Tod hinaus ausdrückt – Original-Steine vom Freiburger Münster werden zu einem neuen Gesamtkunstwerk und als Grabstätte zu einem persönlichen Ort der Ruhe.

Eine speziell konzipierte Ausstellungsfläche auf dem Hauptfriedhof,  im Eingangsbereich rechter Hand auf dem Weg zur Einsegnungshalle, zeigt Beispiele für die Ausgestaltung mit Münsterelementen. Viele Blüten und Blätter von heimischen Gewächsen waren im Mittelalter Inspirationsquelle für die Steinmetzen und Bildhauer.

Alt und Neu kombinieren;  das Grabmal als symbolkräftiger Zeitzeuge.

Das von Ihnen ausgesuchte Original Steinornament vom Freiburger Münster zu einem neuen Gesamtkunstwerk für Sie zu gestalten ist unsere Aufgabe und inspiriert zu schönen Ideen.

Zeigen Sie Verbundenheit mit dem schönsten Turm der Christenheit.

 


 

 

 

 

Bildergalerie