Steinmetzwerkstatt Franki

1887 gründete der evangelische Bildhauer Hermann Kochendörfer, der für seine Arbeit durch Justizminister Eyrich mit der Dr.-Franz-Gurk-Plakette ausgezeichnet wurde, unseren Betrieb. Humbert Franki übernahm diesen Betrieb und führte ihn fort. Seit 2006 wird die alteingesessene Werkstatt von Pablo Storr, Sohn der Freiburger Bildhauerfamilie, geführt. Der Name Franki, ein Begriff in Waldkirch, ist bis heute Sinnbild für handwerkliches Können und außerdem die älteste Bildhauerwerkstatt am Platze.

 In unserer Arbeit, die eng mit dem naheliegenden Friedhof verknüpft ist und als Basis immer den Stein als elementaren Werkstoff hat, legen wir besonderen Wert auf ästhetische, harmonische Proportionen. Mit gutem Auge und Faszination für das Außergewöhnliche sind wir stolz darauf, bleibende Werke zu schaffen.

Unzählige Arbeiten auf den Friedhöfen und der Umgebung zeugen vom Schaffen der Steinmetze und Bildhauer dieser altehrwürdigen Werkstatt.

 

 

Der Reichtum an Möglichkeiten, den uns der Stein bietet, ist geradezu unerschöpflich.

In Grabmalen kann die Essenz eines gelebten Lebens zum Zeichen werden.

Kontakt

Franki Grabmale GmbH
Theodor-Heuss-Straße 14
79183 Waldkirch

T07681 6445
F07681 4937389
Efranki-grabmale@t-online.de

Öffnungs­zeiten

Montag bis Freitag
8:00 – 17:00 Uhr oder nach Absprache